Verkehrsrecht

Dr. Ullmann, Fachanwalt für Verkehrsrecht

wir vertreten Sie bei allen Fällen rund um den Straßenverkehr, beispielsweise bei:

  • Schadensregulierung nach Verkehrsunfällen (auch außergerichtlich) (mehr)
  • Klärung versicherungsrechtlicher Ansprüche
  • Vertretung in Ordnungswidrigkeitsverfahren
  • Beratung und Vertretung im Strafverfahren

Kompetenz im Verkehrsrecht

Erfahren & fokussiert

Wir begleiten seit Jahren Mandanten im Verkehrsrecht. Durch unsere Erfahrungen können wir uns auf Sie und Ihre rechtlichen Ansprüche fokussieren.

Rechtsanwalts Dr. Ullmann wurde von der Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburgsder der Titel Fachanwalt für Verkehrsrecht verliehen.

Einsatzbereitschaft & effizientes Arbeiten

Zusätzlich zu der schnellen Abwicklung von Sachschäden stehen wir Ihnen auch bei anderen Fragen des Verkehrsrechts zur Seite.

Keine Schuld – Keine Kosten

Wenn Sie keine Schuld an einem Verkehrsunfall tragen, muss die gegnerische Versicherung die Anwaltskosten übernehmen. Wir kümmern uns dabei um die direkte Abwicklung mit der Versicherung.

Wenn Sie unsere Online-Mandatsaufnahme nutzen, empfehlen wir für eine unverzügliche Bearbeitung, die von Ihnen schon unterzeichnete Vollmacht sowie den Fragebogen (Verkehrsunfallmandat – Vollmacht nebst Fragebogen) im Rahmen der Online Mandatsaufnahme hochzuladen und gleich mit zu übersenden.

 


Neben der Schadensabwicklung gehört das Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht (OWi-Verfahren, Bußgeld), z. B. Geschwindigkeitsüberschreitung (Laserpistole, Radarmessung), Handynutzung, Abstandsverstoß (dichtes Auffahren), Missachtung einer roten Ampel (Rotlichtverstoß), falsches Überholen, Fahrverbot, und das Verkehrsstrafrecht (Strafbefehl, Strafurteil), z. B. Trunkenheit im Straßenverkehr, Nötigung, Körperverletzung, Missbrauch von Betäubungsmitteln sowie Führerscheinentzug zu unseren Tätigkeitsbereichen

Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall unterstützen wir Sie bei der

  • Abwicklung ihres Schadenfalles mit der Versicherung
  • Durchsetzung oder Abwehr von Schmerzensgeld- oder Schadensersatzansprüchen u.a.
  • umfängliche Beratung und Vertretung, um ein optimales Endergebnis zu erzielen

Bußgeld & Führerschein

Ich berate und vertrete Sie bei

  • der Abwehr von Bußgeldern, z.B.
    • zu schnelles Fahren
    • bei Rot über die Ampel
    • Handy am Steuer
  • Führerscheinentzug
  • der Veranlassung einer MPU

Verkehrsstrafrecht

In einem Strafprozess stehe ich als Anwalt an Ihrer Seite, bei z.B.

  • Unfallflucht
  • Drogen am Steuer
  • Trunkenheit im Verkehr
  • fahrlässige Körperverletzung oder Tötung
  • Gefährdung des Straßenverkehrs

Versicherungen kürzen mit System

Experten wie der Bundesverband der unabhängigen Kfz-Sachverständigen schätzen, dass Versicherer jährlich 10 Prozent der Schadensummen kürzen. Bei einem Volumen von jährlich etwa 20 Milliarden Euro ergibt dies einen Betrag von 2 Milliarden Euro. Ein Großteil davon fehlt Autohäusern, Werkstätten und den Betroffenen in der Kasse. Insider berichten gar von festen Kürzungsquoten: Selbst bei Positionen, die von vereidigten Sachverständigen festgestellt wurden oder bei eindeutigen Herstellervorgaben zum Reparaturweg, wird ohne Rücksicht gekürzt. Aus Sicht der Versicherungen ist die Kürzungspraxis ein Riesengeschäft.